ALTANA

Moritz Schulz

Geschäftsbereich:BYK Additives & Instruments      

  Kontakt
Gesellschaft:BYK-Chemie GmbH                                   
Funktion:Chemikant
Standort:Wesel
Land:Deutschland
Im Unternehmen seit:08/2013

Wie sah Ihr Bewerbungsprozess und Vorstellungsgespräch aus?
Ich hatte mich neben meiner Bewerbung bei BYK-Chemie auch bei anderen Chemiebetrieben im Umkreis beworben. Ich erhielt eine Einladung zu einem Einstellungstest, an dem ich teilnahm. Bald darauf wurde ich zu einem persönlichen Gespräch mit meinem jetzigen Ausbilder eingeladen, bei einem weiteren Gespräch redete ich mit meinem Ausbilder und einer Mitarbeiterin der Verwaltung. Daraufhin bot ich an, an einem zweiwöchigen Betriebspraktikum teilzunehmen. Nach diesem Praktikum erhielt ich nach wenigen Wochen eine Zusage und meinen Ausbildungsvertrag.

Was macht Ihnen an Ihrer Ausbildung am meisten Spaß?
Am meisten Spaß macht mir die Zusammenarbeit mit den Angestellten und mit meinen Mitauszubildenden. Man kann sich immer auf Unterstützung und Hilfe verlassen und bekommt Abläufe im Betrieb auch so erklärt, dass man wirklich begreift wie es funktioniert und zusammenhängt.

Wie sehen Ihre täglichen Aufgaben aus?
Die Ausbildung ist in drei großen Bereichen aufgeteilt. Die Arbeit im Betrieb hier in Wesel, der theoretische Teil in der Berufsschule in Krefeld-Uerdingen und die Fremdausbildung in Duisburg. Letztere findet vor allem im ersten Jahr der Ausbildung statt, zusammen mit Auszubildenden aus anderen Chemiebetrieben. Dort werden vor allem Grundlagen vermittelt. Im Betrieb umfassen meine Aufgaben die Bedienung und die Arbeit an den Anlagen. Beispiele sind das Einpumpen von Rohstoffen oder die Destillation von Produkten.
Die Berufsschule findet im Blockunterricht statt.

Wie sehen Ihre persönlichen Ziele aus?
Erstmal möchte ich meine Ausbildung beenden, wenn möglich von 3 ½ Jahren um ein halbes Jahr auf 3 Jahre verkürzt. Danach könnte ich mir vorstellen eine Weiterbildung zum Techniker oder zum Meister zu machen. Jedenfalls möchte ich erstmal hier in Wesel bei BYK-Chemie bleiben.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?
In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit meinen Freunden und lese gerne.